DIE GROSSE PYRAMIDE   Leave a comment

Die Große Pyramide des Königs Cheops, altägypt. Khufu, ist schon seit der Zeit der frühen Reisenden zentraler Gegenstand der Diskussion und Spekulation. Für kein anderes ägyptisches Bauwerk wurde auch nur annähernd ein solches Maß an Interesse entgegengebracht und für kein anderes Bauwerk existieren derart viele Thesen über Sinn und Bedeutung. Wenn man genau darüber nachdenkt und die anderen großen Pyramiden zum Vergleich heranzieht, wird man das nicht schlüssig erklären können. Als Einzelleistung des Königs betrachtet steht Cheops schon ein gutes Stück hinter seinem Vater Snofru zurück, der in seiner Regierungszeit drei große Pyramiden errichten ließ. Auch die Kunst perfekten Bauens ist ein direktes Erbe von Snofru, der dafür die Maßstäbe gesetzt hat. Daneben ist auch die benachbarte Pyramide des Chephren nur minimal kleiner als die seines Vaters Cheops, kann dagegen aber mit gewaltigen und wegweisenden Tempeln aufwarten. Den Zenit des Pyramidenbaus stellt nach den aktuellen Daten auch nicht Cheops sondern Snofru dar (Stadelmann, Giza, S. 259, unter Berücksichtigung aller Nebenanlagen.):

Publicités

Publié 0, février 10, 2011 par NOUNOURS dans Uncategorized

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s

%d blogueurs aiment cette page :